Veganes Curry mit Okra&Tempeh

Vegan

Tempeh Okra Curry VEGAN Tempeh sind fermentierte Sojabohnen...Pur finde ich die geschmacklich sehr schwierig wer mariniert wird das ganze lecker. Ich rate euch am besten über Nacht zu marinieren, vor allem die Fleischesser unter euch die nur einen veganen Ausflug wagen ;) Tempeh

Tempeh Okra Curry VEGAN Tempeh sind fermentierte Sojabohnen…Pur finde ich die geschmacklich sehr schwierig wer mariniert wird das ganze lecker. Ich rate euch am besten über Nacht zu marinieren, vor allem die Fleischesser unter euch die nur einen veganen Ausflug wagen 😉 Tempeh hat einen sehr hohen Eiweissgehalt und ist definitiv eine tolle alternative zum ewigen Schnitzel….   IMG_7123 Tempeh Okra (in Essigwasser mit Zitronensaft einlegen damit´s nicht schleimig wird oder einfach ganz lassen und mit anbraten)
  • Sprossen
  • Koriander
  • Paprika
  • Karotten
  • Süßkartoffeln
  • und was ihr gerne habt
  • Marsala 0,5 TL (Vorsicht scharf tastet euch notfalls langsam an die ganze Sache)
  • Erdnussbutter 1-2 EL
  • Kokosnussmilch nach belieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kaffirblätter (Limettenblätter) 3-4 stck
  • Zitronengras 1-2 Stiele die ihr ganz weich klopft bevor ihr sie dazu gebt
  • Sesamöl zum anbraten
    Marinade Tempeh:
  • Sojasauce
  • Agavendicksaft
  • etwas Marsala
  • Knoblauch
  • Sesamöl
 
comments powered by Disqus